Sonntag, 26. Juni 2016
Logo druckbar

30.08.2012Recht + Geld

email drucken

premiumHöheres Bußgeld für Verstöße gegen Einfahrverbote geplant

Ab nächstem Frühjahr müssen LKW-Fahrer, die durch Verkehrszeichen angeordnete Fahrverbote missachten, voraussichtlich tiefer in die Tasche greifen.
Strafzettel Bußgeld Polizist

Voraussichtlich im nächsten Frühjahr tritt ein neuer Bußgeldkatalog in Kraft.

Foto: ddp/Jens Koehler

Berlin. Das Bundesverkehrsministerium hat verschiedenen Fachverbänden einen Entwurf zum Neuerlass der Bußgeldkatalog-Verordnung (BKatV) zur Stellungnahme zugeleitet. Das berichtete der Automobilclub von Deutschland (AvD). Zudem berät bereits der Verkehrsausschuss des Bundesrates im Zustimmungsverfahren über den Entwurf zum Neuerlass der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO).

Beim Neuerlass der BKatV ist neben redaktionellen Anpassungen und Anpassungen an die neue StVO, die zum zum 1. April 2013 in Kraft treten soll, das Verwarngeld wegen Übertretungen von LKW-Fahrverboten wie dem Missachten von Einfahrverboten angehoben worden (Lfd. Nr. 141.1 des Bußgeldkataloges).

Verstöße gegen durch Verkehrszeichen angeordnete Fahrverbote für Kraftfahrzeuge über 3,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse sollen demnach künftig mit 75 Euro statt bisher 20 Euro geahndet werden. Präventiv wirken wird nach Überzeugung des AvD, dass Verkehrssünder nicht nur mit einem höheren Bußgeld, sondern auch mit Punkten im Verkehrszentralregister in Flensburg rechnen müssen.

Der neue Bußgeldkatalog gilt nach Auskunft des Verkehrsministeriums voraussichtlich ab dem kommenden Frühjahr. Voraussetzung dafür sei, dass der Neuerlass das Gesetzgebungsverfahren ohne Hürden durchläuft. (ag)

Arbeitsrecht

THEMA DER WOCHE

Arbeitsrecht & Personalwesen für Spediteure und Logistiker (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu den Themen Personalführung, Arbeitsrecht, Rente, Berufs-Versicherungen und Arbeitsmarkt. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Abo

Studien + Dokumente

  • Mikromezzaninfonds: Kapital für kleine und junge Unternehmen
    Download
  • Sonderheft: Who is Who Logistik 2016
    Download
  • Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen (ADSp) 2016
    Download

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Transport-Kennzahlen

Erfahren Sie wie und mit welchen Kennzahlen Sie den aktuellen Stand Ihres Unternehmens regelmäßig überprüfen können! Freuen Sie sich auf einen leicht verständlichen und speziell auf die Gütertransportbranche zugeschnittenen Zugang zu diesem wichtigen Thema!

Gesetze und Vorschriften

Wir haben, was Sie suchen!

Alle wichtigen News und interessante Hintergründe zu über 500 Themen finden Sie in den Dossiers der VerkehrsRundschau

Digitaler Tachograf
Lang-Lkw – Maße und Gewichte
Lenk- und Ruhezeiten
Lkw-Fahrverbote
Steuern & Abgaben bei Speditionen
Straßenverkehrsrecht & StVO
Transport-, Speditions- & Logistikrecht
Umweltrecht & Gefahrgut
Wirtschaftsrecht & Verträge
Zollrecht & Außenhandel

Nutzen Sie auch die kostenlose E-Mail-Alert-Funktion "Thema beobachten"

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000