Freitag, 01. Juli 2016
Logo druckbar

16.03.2016Veranstaltungen

email drucken

premiumFachtagung: Fahrpersonalrecht und Kontrollpraxis

Auf der Fachkonferenz "Lkw und Fuhrpark" erfahren Fahrer und Fuhrparkleiter, worauf sie künftig beim Straßenverkehrs- und Fahrpersonalrecht achten müssen und wie die Kontrollpraxis der Behörden aussieht.
BAG Verkehrskontrolle

Kontrolle des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG)

Foto: Toll Collect

Mainz. Es ist nicht immer einfach für Fuhrparkleiter, alle gesetzlichen Vorschriften exakt einzuhalten, denn manches ist auch Auslegungssache der Behörden. Der „Aha-Effekt“ kommt dann oftmals bei einer Fahrzeugkontrolle. Worauf das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) und die Polizei in der Praxis bei Lkw-Kontrollen schauen und was Fahrer und Fuhrparkleiter künftig beim Straßenverkehrs- und Fahrpersonalrecht beachten müssen, wird auf der Fachkonferenz „Lkw und Fuhrpark“ am 21. April 2016 in Mainz erörtert. Mit Linda Krickau, Leiterin des BAG-Referats Straßenkontrolldienst und Detlef Neufang, Fachanwalt für Transport und Speditionsrecht und Geschäftsführer des Bundesverbandes Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) stehen zwei ausgewiesene Experten als Referenten für die von VerkehrsRundschau und BWVL in Zusammenarbeit mit dem TÜV Süd durchgeführten Veranstaltung zur Verfügung.

Weitere interessant Vorträge

Im Rahmen der Fachtagung stehen weitere interessante Vorträge für Verkehrsleiter beziehungsweise Fuhrpark- und Dispositionsverantwortliche in Transport- und Speditionsunternehmen sowie an Werkverkehr betreibende Unternehmen aus Industrie und Handel auf dem Programm. Am Vortag (20. April) finden außerdem die Seminar „ADSp 2016 versus DTLB – Geschäftsbedingungen für Transport, Spedition und Logistik im Vergleich“ sowie das Seminar „Fahrzeugkostenrechnung“ statt. Die Fachkonferenz und Seminare können getrennt oder als Paket gebucht werden.

Abendveranstaltung in der Kupferbergterrasse

Am 20. April ab 18.00 Uhr vergibt die VerkehrsRundschau im Rahmen des exklusiven Transportmanager-Dinners wieder die Umwelt-Label „Green Truck“ und „Green Van“ sowie den Jury-Preis „Green Truck Innovation“. Alle Teilnehmer der Fachkonferenz und des Seminars sind hierzu herzlich eingeladen. Das Dinner findet in der Kupferbergterrasse Mainz statt. (ak)

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.verkehrsrundschau.de/events

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Verwandte Meldungen

15.12.2015
|
29.02.2016
|

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Abo

CONTENT-PARTNER

Diesen Artikel lesen Sie mit der Unterstützung von:

Termine

Neueste Meldungen

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Fahreranweisung Ladungssicherung beim Transport von Baumaschinen

Ladungssicherung ist ein sehr komplexes Thema mit vielen Fallstricken, und verhält sich für die Sicherung von Baumaschinen ganz anders als bei normaler Ladung! Mit der Fahreranweisung sind die Fahrer gut informiert.

Themen-Dossiers

Dossier Plus Wiki

Wir haben, was Sie suchen!

Über 500 Dossiers zu vielen Themen, Produkten und Unternehmen aus Transport, Spedition und Logistik

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000