Donnerstag, 26. Mai 2016
Logo druckbar

02.03.2016Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumECR Award: Bewerbungsschluss am 6. Mai

Die Standardisierungs-Organisation GS1 Germany prämiert auch in diesem Jahr wieder Ideen zur Optimierung von Wertschöpfungsketten.
ECR-Award

Auch in diesem Jahr werden wieder die ECR Awards verliehen

Foto: GS1 Germany

Köln. Ob stationärer Handel oder Online-Shop, Logistikdienstleister oder Einzelhandel, Baumarkt oder Fashionstore – der von der Standardisierungs-Organisation GS1 Germany vergebene ECR Award prämiert auch in diesem Jahr herausragende Konzepte für partnerschaftlich optimierte Wertschöpfungsketten im Sinne der Verbraucher. Bis zum 6. Mai 2016 können sich Unternehmen aller Größen und aus allen Branchen bewerben. Die 14. Verleihung des ECR Award findet am 20. September 2016 in Berlin statt.

Vergeben werden zwei Awards: einer für die Supply Side und einer für die Demand Side. Die Gewinnerunternehmen gelten als Vorreiter in ihrer Branche und können so ihr Image als innovative und technisch versierte Unternehmen festigen. Als Bewertungsgrundlage für die Jury dienen eine Kurzfassung sowie eine ausführliche Darstellung des erfolgreichen ECR-Projekts als Powerpoint-Präsentation per E-Mail an Stefanie Leigeber: leigeber@gs1-germany.de. Weitere Informationen zur Bewerbung sowie zu den Preisträgern des letzten Jahres sind unter www.ecraward.de zu finden. (sno)

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

THEMA DER WOCHE

Umweltranking & Label Green Truck, Green Van und Green Light Truck

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zum Umweltranking Green Truck und Green Van. Mehr...

Verwandte Meldungen

23.09.2015
|

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000