Samstag, 28. Mai 2016
Logo druckbar

10.04.2014Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumDobrindt nennt Starttermin für PKW-Maut

Nach Plänen des Bundesverkehrsministers soll die PKW-Maut am 1. Januar 2016 eingeführt werden.
Alexander Dobrindt

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) macht außer dem Starttermin keinen weiteren Angaben zur PKW-Maut

Foto: Picture Alliance/dpa/Sammy Minkoff

Berlin. Ab dem 1. Januar 2016 soll auf deutschen Autobahnen Maut für PKW erhoben werden. „Dann werden auch jene Fahrzeuge aus dem Ausland, die deutsche Straßen nutzen, ohne Kfz-Steuer zu entrichten, an der Finanzierung beteiligt“, sagte der Alexander Dobrindt (CSU) am Donnerstag der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ Angaben über die Ausgestaltung der Gebühr macht der Verkehrsminister weiterhin nicht. Der entsprechende Gesetzentwurf soll bis Anfang Juli vorgelegt werden.

Die LKW-Maut soll wie angekündigt zum 1. Juli 2015 auf zusätzliche 1000 Kilometer Bundesstraßen ausgedehnt werden und ab 1. Oktober 2015 bereits für LKW ab 7,5 Tonnen gelten.  (dpa)

Mehr zum Thema: Lkw-Maut in Deutschland (Wiki)

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

THEMA DER WOCHE

Umweltranking & Label Green Truck, Green Van und Green Light Truck

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zum Umweltranking Green Truck und Green Van. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000