Dienstag, 25. Juli 2017
Logo druckbar

18.07.2017Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumDKV führt Limitsteuerung für Tankkarten ein

Der Anbieter hat sein elektronisches Kundenkonto erweitert und bietet unter anderem die Möglichkeit, jede Karte temporär zu deaktivieren.
DKV Tannkarte

Für DKV-Tankkarten lassen sich künftig flexible Verfügungsrahmen einrichten

Foto: DKV

Ratingen. Der DKV Euro Service hat sein elektronisches Kundenkonto DKV Cockpit um mehrere neue Funktionen für Tankkartenbesitzer erweitert. Demnach können die Nutzer beispielsweise ab sofort – angepasst an ihre Versorgungsbedürfnisse – pro Karte flexible Verfügungsrahmen einrichten. Zudem lässt sich jede Karte temporär deaktivieren und wieder aktivieren. Möchten Kunden bei ihren Karten nicht nur den Verfügungsrahmen limitieren, sondern auch über jede Verwendung oder bei Falscheingaben der PIN informiert werden, stellt das DKV E-Reporting eine Alertfunktion per E-Mail zur Verfügung. Zum anderen kann der Nutzer über Listenansicht die Kartennutzung live verfolgen.

„Beim Thema Tankkartensicherheit ist die Aufmerksamkeit des Kunden trotz aller allgemeinen Sicherheitsvorkehrungen ein entscheidender Faktor“, sagt DKV Product Manager Felix Rothermundt. „Mit der Erweiterung des DKV Cockpit möchten wir unseren Kunden die Möglichkeit geben, ihre Sicherheitseinstellungen ihrem Tankverhalten und ihren persönlichen Bedürfnissen anzupassen“, führte er an. (sno)

Mehr zum Thema: Tankkarten für Lkw, DKV Tankkarten

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

LNG Hellmann

THEMA DER WOCHE

Gas-Antrieb (CNG, LNG, LPG) für Lkw und Transporter

Aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte und Fahrzeugtests zum Thema Lkw und Transporter mit den Gasantrieben CNG, LNG und LPG. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Pflicht-Unterweisungen online absolvieren

Gesetzliche Anforderungen sind Pflicht: Wie sich VerkehrsRundschau-Abonnenten und ihre Mitarbeiter dafür erfolgreich online rüsten können.

089-203043 000