Sonntag, 03. Mai 2015
Logo druckbar

27.04.2012Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumDeutsches Verkehrsforum gewinnt fünf neue Mitglieder

Insgesamt wächst die Mitgliederzahl damit auf 168 Firmen und Verbände
Thomas Hailer, Deutsches Verkehrsforum

Thomas Hailer, Geschäftsführer des Deutschen Verkehrsforums darf sich über weitere Unterstützer seiner Lobbyarbeit freuen

Foto: Deutsches Verkehrsforum

Berlin. Im Deutschen Verkehrsforum engagieren sich fünf neue Mitgliedsunternehmen, wodurch die Mitgliederzahl nun auf 168 Firmen und Verbände angestiegen ist. Das teilte das Verkehrsforum am Donnertag mit. 

Die neuen Mitglieder sind im einzelnen:

  • Panalpina Welttransport (Deutschland) GmbH
  • Rhenus AG & Co. KG
  • Kravag-Sach Versicherung des Deutschen Kraftverkehrs VaG
  • Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH
  • NIIT Technologies GmbH

Die NIIT Technologies ist ein IT-Unternehmen, das spezialisiert ist auf Software Services, IT-Infrastruktur und Managed Services, BPO sowie Cloud Services und Mobility Solutions. (diwi)

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

Fahnen transport logistic 2011 620

THEMA DER WOCHE

Messe Transport Logistic

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zur Transport Logistic - der Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management in München. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Abo

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Die Bußgeld­klassiker

Erfahren Sie welche die typischen Probleme in den Bereichen Lenk- und Ruhezeiten, Ladungssicherung, Gefahrguttransport, Überladung etc. sind und wie Sie sich im Falle einer Kontrolle verteidigen können.

Studien + Dokumente

  • Transport Logistic 2015: Messeführer fürs Smartphone
    Download
  • Ranking Top 20 Containerreeder
    Download
  • Die neuen Mautsätze in Österreich
    Download

Internationale Luftfracht-News

Service

Strategiecheck

Kostenloser Strategie-Check

Die VR bietet zusammen mit Professor Paul Wittenbrink ein Online-Tool an, mit dem Spediteure kostenlos feststellen können, ob ihr Unternehmen strategische Defizite hat.