Montag, 27. Juni 2016
Logo druckbar

15.03.2016NFZ + Fuhrpark

email drucken

premiumDaimlers Transporter-Sparte hofft wieder auf Aufwind in China

Daimler bringt demnächst die V-Klasse und den Vito auf den chinesischen Markt. Die Verkäufe im Transporter-Segment waren dort 2015 um 44 Prozent gesunken.
Mercedes_Vito_Transporter

In den USA legte Daimler vor allem dank des Vito um 25 Prozent zu

Foto: VR/Jan Burgdorf

Stuttgart. Daimlers Transporter-Sparte hofft 2016 auf ein Ende des Abwärtstrends in China. „Wir werden den Absatz in diesem Jahr insgesamt stark steigern“, sagte Sparten-Chef Volker Mornhinweg am Dienstag in Stuttgart. Daimler bringt demnächst die V-Klasse und den Vito auf den chinesischen Markt. Die Verkäufe in dem Segment waren dort 2015 um 44 Prozent auf 7200 Fahrzeuge abgesackt. Der chinesische Partner im Autogeschäft, BAIC, hatte jüngst angekündigt, sich in Daimlers Transporter-Joint-Venture Fujian Benz einzukaufen.

China ist bislang ein eher kleiner Markt im Transporter-Geschäft. Gut zwei Drittel der weltweit 321.000 Fahrzeuge wurden auch im vorigen Jahr in Westeuropa verkauft. Nach einem Plus von neun Prozent 2015 rechnet Mornhinweg auch 2016 mit einem „deutlichen“ Absatzwachstum.

Den stärksten Sparten-Zuwachs verbuchte Daimler im vergangenen Jahr in Nordamerika. In den USA legte das Unternehmen vor allem dank des Vito - der dort auf den Namen „Metris“ hört - um 25 Prozent zu.

Weitere Details zu seinem im vergangenen Jahr angekündigten Pick-up-Projekt nannte Mornhinweg nicht. Mercedes will bis zum Ende des Jahrzehnts mit Renault-Nissan mittelgroße Pick-ups verkaufen.

Einen Markt für Transporter mit Elektromotor sieht Mornhinweg erst in fünf Jahren. 2012 hatte Daimler einen Transporter mit E-Antrieb auf den Markt gebracht, das Angebot aber mangels Nachfrage eingestellt. „Ich persönlich gehe davon aus, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis sich Elektromobilität durchsetzt“, meinte Mornhinweg. (dpa)

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Abo

Themen-Dossier

Lkw Miete, Kauf, Finanzierung, Leasing

Lkw-Kauf und Miete

Aktuelle Nachrichten und Hintergründe zu Kauf, Miete und Finanzierung von Lkw und Transportern

Studien + Dokumente

  • KBA-Prüfbericht „Abgaswerte von Dieselfahrzeugen“
    Download
  • Telematikintegrationsportale Studie 2016
    Download
  • Sonderheft: Who is Who Logistik 2016
    Download

Buchempfehlung

Buchempfehlung

Fahreranweisung Ladungssicherung beim Transport von Baumaschinen

Ladungssicherung ist ein sehr komplexes Thema mit vielen Fallstricken, und verhält sich für die Sicherung von Baumaschinen ganz anders als bei normaler Ladung! Mit der Fahreranweisung sind die Fahrer gut informiert.

Themen-Dossiers

Dossier Plus Wiki

Wir haben, was Sie suchen!

Über 500 Dossiers zu vielen Themen, Produkten und Unternehmen aus Transport, Spedition und Logistik

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000