Samstag, 25. Juni 2016
Logo druckbar

29.02.2016Transport + Logistik | Inland

email drucken

premiumDachser will Geschäft mit Branchenlösungen ausbauen

Der Logistikdienstleister hat eine neue Organisationseinheit geschaffen, die zusätzlich die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Unternehmens bündeln soll.
Stefan Hohm leitet die neue zentrale Organisationseinheit „Corporate Solutions, Research & Development” bei Dachser

Stefan Hohm leitet die neue zentrale Organisationseinheit „Corporate Solutions, Research & Development” bei Dachser

Foto: Dachser

Kempten. Dachser hat einen neue zentrale Organisationseinheit „Corporate Solutions, Research & Development” geschaffen. Damit will der Logistikdienstleister nach eigenen Angaben das Geschäft mit globalen, branchengetriebenen Logistiklösungen vorantreiben und die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Logistikdienstleisters bündeln. Leiter der neuen Einheit ist Dachser-Manager Stefan Hohm. Der 43-jährige berichtet direkt an CEO Bernhard Simon und soll mit seinem Team weltweite Supply Chains für Kunden aus Fokusbranchen realisieren.

Darüber hinaus bündelt die Corporate Unit die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten bei Dachser und arbeitet dafür eng mit der Einheit Unternehmensentwicklung & Strategie sowie der Corporate IT des Logistikdienstleisters zusammen. Zum Aufgabenbereich der neuen Unit gehört auch die Neu- oder Weiterentwicklung von Mehrwert-Services, die den Transport und die Lagerung im Dachser-Stückgutnetz vor- oder nachgelagert ergänzen.

Dachser hat laut Mitteilung in Europa bereits zwei Branchenlösungen etabliert: Dachser DIY-Logistics und Dachser Chem-Logistics verzeichnen nach Unternehmensangaben zusammen rund sechs Millionen Sendungen pro Jahr. Die beiden Fachbereiche bleiben auch weiterhin unter der Leitung von Ralf Meistes (DIY-Logistics) und Michael Kriegel (Chem-Logistics), werden aber Corporate Solutions, Research & Development zugeordnet.

Stefan Hohm leitete zuletzt sieben Jahre lang als General Manager das Logistikzentrum Hof, wo er unter anderem die integrierten Kontraktlogistiklösungen in den Business Lines European Logistics und Food Logistics verantwortete. (sno)

Mehr zum Thema: Lkw-Landverkehr & Stückgut (Wiki), Dachser (Wiki)

E-Mail an die Redaktion:  Zum Kontaktformular

Arbeitsrecht

THEMA DER WOCHE

Arbeitsrecht & Personalwesen für Spediteure und Logistiker (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu den Themen Personalführung, Arbeitsrecht, Rente, Berufs-Versicherungen und Arbeitsmarkt. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

CONTENT-PARTNER

Diesen Artikel lesen mit der Unterstützung von:

Iveco Dossier
089-203043 000