Montag, 30. Mai 2016

30.11.2015 | Veranstaltungen

 

"Beförderung von Lithiumbatterien" Online-Seminare am 22. Januar 2016 auf Deutsch und Englisch

In dem einstündigen Online-Seminar geht es um die Neuerungen in den Gefahrgut-vorschriften der Luftverkehrsgesellschaften IATA-DGR zum 01.01.2016 in der 57. Ausgabe des IATA-DGR-Handbuchs, um neue und geänderte Restriktionen der Luftfahrt-unternehmen und um die Änderungen (Addendum) zum 01.04.2016 auf Basis der ICAO-Entscheidungen im Oktober 2015. Dazu zählen die Limitierung des Ladezustands von Lithium-Ionen-Zellen/Batterien (SoC) beim Versand von Zellen/Batterien alleine, die Begrenzung der Versandstückanzahl bei Teil II-Beförderungen von Zellen/Batterien alleine (VA 965 und VA 968) und daraus resultierende zusätzliche Schulungsanforderungen an Versender (PK1/PK2-Schulungen).

Darüber hinaus werden geplante Änderungen für 2017 skizziert, das neue Kennzeichen/Markierung für „kleine“ Zellen/Batterien vorgestellt und die Unterscheidung Straße/See versus Luft erläutert.

Für Abonnenten des Fachinfopakets "Gefahr/gut" ist das Online-Seminar kostenlos.



Termin
22. Januar 2016, 11:00 - 12:00 Uhr, auf Deutsch
22. Januar 2016, 14:00 - 15:00 Uhr, auf Englisch


Referenten
Jürgen Werny, Lithium-Batterie-Service, München (Deutsch)
Eva Glimsche, Lithium-Batterie-Service, Langwedel (Englisch)

Moderation
Daniela Schulte-Brader, Redakteurin Gefahr/gut


Inhalte des Online-Seminars

  • Neuerungen IATA-DGR zum 01.01.2016 in der 57. Ausgabe des IATA-DGR-Handbuchs
  • Neue und geänderte Restriktionen der Luftfahrtunternehmen
  • Änderungen (Addendum) zum 01.04.2016 auf Basis der ICAO-Entscheidungen im Oktober 2015
    -  Limitierung des Ladezustands von Lithium-Ionen-Zellen/Batterien (SoC) beim Versand von Zellen/Batterien alleine
    -  Begrenzung der Versandstückanzahl bei Teil II-Beförderungen von Zellen/Batterien alleine (VA 965 und VA 968)
    -  Daraus resultierende zusätzliche Schulungsanforderungen an Versender (PK1/PK2-Schulungen)
  • Geplante Änderungen 2017
    -  Neues Kennzeichen / Markierung für „kleine“ Zellen/Batterien (was heißt das für die Unterscheidung Straße/See vs. Luft)
    -  Wegfall des Begleitdokumentes nach SV 188 / Teil II / Teil IB
    -  Einschränkung der Möglichkeiten, ohne Kennzeichen / Markierung zu versenden
  • Neues Kennzeichen für „große“ Zellen/Batterien
  • Beförderungspapier nach ADR
  • IMO-Erklärung
  • Kennzeichnung von Containern mit Großzettel (Placards)



Zielgruppe
Das Online-Seminar wenden sich an Geschäftsführer, Inhaber, Logistik- und Versandleiter, Technikleiter, Einkäufer, leitende Angestellte aus Speditionen und Transportunternehmen, Batteriehersteller, Gerätehersteller, Gefahrgutverantwortliche, Kontrollorgane, Umweltauditoren sowie an Transport-/Versandleiter der verladenden Industrie.

Ihr Nutzen
Am Rande wird das neue Kennzeichen für „große“ Zellen/Batterien vorgestellt, das Beförderungspapier nach ADR und die IMO-Erklärung in Bezug auf die Beförderung von Lithiumbatterien sowie die Kennzeichnung von Containern mit Großzettel (Placards).


Was ist ein Online-Seminar?
Ein Online-Seminar findet über das Internet statt. Sie nehmen teil, indem Sie sich von Ihrem eigenen PC aus in einen virtuellen Seminarraum einloggen. Dort sehen Sie den Referenten und bekommen wichtige Charts eingeblendet. Der Moderator führt durch die Veranstaltung. Mit Hilfe einer Chat-Funktion haben Sie die Möglichkeit, Fragen an den Referenten zu stellen.

Unter diesem Link können Sie sich anschauen, wie ein Online-Seminar abläuft: Demo-Video


Ablauf
Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer von uns die Zugangsdaten und Informationen zum Log-In per E-Mail. Kurz vor Beginn der Veranstaltung um 14:00 Uhr loggen Sie sich bitte ein.


Die Vorteile des Online-Seminars

  • Topaktuelle Themen
  • Keine Anfahrts- und Übernachtungskosten
  • Geringer Zeitaufwand: Ihnen geht keine wertvolle Arbeitszeit verloren!
  • Sie können ganz bequem und ortsunabhängig an dem Seminar teilnehmen: Am Arbeitsplatz, zu Hause oder sogar im Urlaub - Sie brauchen lediglich einen PC mit Internetzugang und Lautsprecher bzw. Kopfhörer
  • Sie können eigene Fragen stellen: Über eine Chat-Funktion können Sie direkt mit dem Referenten in Austausch treten


Systemanforderungen
Unter diesem Link können Sie testen, ob Ihr PC über die nötigen Systemanforderungen verfügt. Für die Tonübertragung müssen Lautsprecher oder Kopfhörer an Ihrem PC angeschlossen sein!

Eckdaten

Termin und Ort
22.01.2016   11:00 Uhr, Deutsch
22.01.2016   14:00 Uhr, Englisch

zur online-Anmeldung


Teilnahmegebühr
Für Abonnenten des Fachinfopakets "Gefahr/gut" ist das Online-Seminar kostenlos.

Die reguläre Teilnahmegebühr beträgt brutto 94,01 € (netto 79,00 € zzgl. 15,01 € MwSt.).

Bei gegebenem Anlass werden wir Ihre E-Mail-Adresse nutzen, um Sie über ähnliche Waren bzw. Dienstleistungen zu informieren. Sie können dieser Nutzung jederzeit durch eine E-Mail an events@springer.com oder ein Fax an 0 89 / 20 30 43-23 71 widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Ansprechpartner

Ansprechpartner Konferenzen
Verlag Heinrich Vogel
Springer Fachmedien München GmbH
Aschauer Straße 30
81549 München
Tel. +49 89 203043-1264
Fax +49 89 203043-32030

events@springer.com
E-Mail senden


Services

KEP-Cockpit Lagerlogistik KEP-Express
089-203043 000