Dienstag, 28. Juni 2016
Logo druckbar

08.01.2016Ausbildung + Karriere

premium email drucken

premiumAzubi-Löhne: Binnenschiffer verdienen am besten

Angehende Binnenschiffer waren im Jahr 2015 die Spitzenverdiener unter den deutschen Auszubildenden. Davon abgesehen liegen die Ausbildungsgehälter in der Transport- und Logistikbranche im Bundesdurchschnitt.

Spitzenreiter aus 180 Ausbildungsberufen: Binnenschiffer-Lehrlinge verdienen 1072 Euro im Monat

Foto: Imago/Olaf Döring

Bonn. Spitzenverdiener unter den deutschen Auszubildenden sind Binnenschiffer. Wie aus einer Erhebung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hervorgeht, haben diese im Jahr 2015 durchschnittlich 1072 Euro im Monat verdient. Deutlich mehr als der deutsche Durchschnittsauszubildende: Der verdiente im vergangen Jahr nämlich 826 Euro. Freuen konnten sich trotzdem alle Lehrlinge, denn im Durchschnitt stieg die tarifliche Ausbildungsvergütung um rund vier Prozent.

Allerdings gibt es große Unterschiede auch in der Transport- und Logistikbranche. Zum Vergleich: Der angehende Kaufmann für Speditions- und Logistikdienstleistungen verdiente mit 685,50 Euro im Monat deutlich weniger. Auch Auszubildende zum Berufskraftfahrer lagen mit 761,50 Euro auf dem Gehaltszettel unter dem deutschen Durchschnitt. Wer eine Ausbildung zur Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice absolvierte, verdiente im vergangenem Jahr 771,50 Euro monatlich. Überdurchschnittlich gut verdienten dagegen Lehrlinge im Lager: Angehende Fachlageristen bekamen pro Monat im Schnitt 836 Euro, künftige Fachkräfte für Lagerlogistik sogar 874 Euro.

Insgesamt steht die Transport- und Logistikbranche damit aber recht gut da. Zum Vergleich: Der Auszubildende zum Bäcker verdiente durchschnittlich zum Beispiel 600 Euro. Schlusslicht der Statistik bilden die Friseure mit 381,50 Euro im Monat.

Für die Statistik hat das BIBB die tariflichen Ausbildungsvergütungen für das Jahr 2015 betrachtet. Ermittelt wurden die durchschnittlichen Vergütungen für 180 Berufe in West- und 149 Berufe in Ostdeutschland. Auf diese Berufe entfielen 89 Prozent aller Ausbildungsverhältnisse. Das BIBB führt die Auswertung der tariflichen Ausbildungsvergütungen seit 1976 jährlich zum Stichtag 1. Oktober durch. (ks)

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

CONTENT-PARTNER

Diesen Artikel lesen mit der Unterstützung von:

Iveco Dossier

Themen-Dossier

Karriere Logistik

Fach- und Führungskraft

Aktuelle und Nachrichten und Hintergründe zum Thema Fach- und Führungskräfte in Transport und Logistik

Studentenabo Magazin

50% Sonder-Rabatt für Studenten und Auszubildende!

Nachwuchsinitiative

Hallo Zukunft!

VerkehrsRundschau, Trucker und Gefahr/gut vermitteln zwischen Schülern, Lehrern und Unternehmen für eine Zukunft in der Logistik

Neueste Meldungen

Abo

Themen-Dossiers

Dossier Plus Wiki

Wir haben, was Sie suchen!

Über 500 Dossiers zu vielen Themen, Produkten und Unternehmen aus Transport, Spedition und Logistik

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000