Donnerstag, 30. Juni 2016
Logo druckbar

23.10.2015Transport + Logistik │ Ausland

email drucken

premiumAb dem 15. November Winterreifenpflicht in Italien

Insbesondere am Brenner und in der Region Trento wird darauf hingewiesen, dass die Winterreifenpflicht bei jeder Wetterlage gilt.
Winterreifen Continental Scandinavia 2

In Italien herrscht in Kürze Winterreifenpflicht

Foto: Continental

Rom. Mitte November beginnt in Italien die Winterreifenpflicht. Bis zum 15. November dieses Jahres müssen bis einschließlich zum 15. April 2016 entweder Winterreifen montiert sein oder aber zugelassene Schneeketten im Fahrzeug transportiert werden. Aufgezogen werden dürfen die Winterreifen bereits ab dem 15. Oktober. Spätestens bis zum 15. Mai 2016 muss wieder auf Sommerbereifung gewechselt werden.

Die Winterreifenpflicht in Italien gründet auf einer Entscheidung des italienischen Verkehrsministeriums mit Richtlinie vom 16. Januar 2013. Die Behörden und Sicherheitsorgane des Landes sind ab Mitte November angehalten, die Bereifung zu kontrollieren. Insbesondere am Brenner und in der Region um Trento wird darauf hingewiesen, dass die Winterreifenpflicht bei jeder Wetterlage gilt. (nja)

Seefracht

THEMA DER WOCHE

Seefracht & Häfen (Wiki)

Aktuelle Nachrichten und Hintergrundberichte zu Transport- und Logistikdienstleistungen sowie Verladerstrategien im Bereich Seefracht, Containerverkehr und Seehafenlogistik. Mehr...

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Kommentar verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der VerkehrsRundschau veröffentlicht. Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter dem Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

 

Vorteil für Abonnenten

Box Mitleser VerkehrsRundschau Abo

Machen Sie Ihre Kollegen zu Mitlesern

VerkehrsRundschau-Abonnenten können kostenlos bis zu vier weitere Leser fürs E-Paper und für alle Online-Inhalte freischalten

089-203043 000